Über uns

Die Musikschule des Solothurnischen Leimentals (MUSOL) ist ein Zweckverband, den die Gemeinden Bättwil, Hofstetten/Flüh, Rodersdorf und Witterswil im 2005 gegründet haben mit dem primären Ziel, die bisher je kommunal funktionierenden Musikschulen in einer übergeordneten Organisationseinheit zusammenzufassen. Der Sitz der Schule ist in Witterswil.
Die MUSOL ist eine wichtige kulturelle Bildungseinrichtung des Solothurnischen Leimentals und eröffnet allen Kindern und Jugendlichen ab dem 7. bis zum
20. Lebensjahr die Möglichkeit, ihre musikalischen Anlagen und Fähigkeiten entfalten zu können. Unterrichtet werden die Kinder in Einzel- und Gruppenlektionen von professionell ausgebildeten Musikerinnen und Musikern. Zur Zeit werden 480 Kinder und Jugendliche während wöchentlich ca. 200 Stunden von 30 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.
Der Unterricht erfolgt nach Möglichkeit in der Wohngemeinde des Kindes.

Musik ist ein bedeutender Bestandteil unseres Leben und das Musizieren eine der schönsten und sinnvollsten Freizeitbeschäftigungen. Dass das Erlernen des Musizierens auch als Lebensschule verstanden werden kann, veranschaulichen die folgende Punkte:

 

Organigramm der MUSOL